Kategorie: Allgemein

Was ist eigentlich Online Marketing und wozu brauche Ich das?

Tatsächlich ist das eine gute Frage. Oft werde ich gefragt, warum man denn in gute Texte investieren sollte und warum ein Blog so wichtig sei. Beides sind wichtige Bausteine im Onlinemarketing Mix. Doch wozu das Ganze überhaupt?

Ich erkläre es gerne anhand eines Supermarktes.

Wusstest Du, dass günstige Produkte immer nach ganz unten oder oben ins Regal gestellt werden? Hingegen landen Markenprodukte immer direkt im Sichtfeld des Einkäufers. Mitten im Regal, quasi unübersehbar. Wobei sich die Regale inzwischen manchmal türmen bei der irren Auswahl an Produkten im Supermarkt. Doch die Tatsache bleibt: was günstig ist, rückt ein wenig aus dem Blickfeld des potentiellen Käufers. Warum? Weil die großen Marken dafür bezahlen, sichtbar platziert zu werden. Vielleicht achtest Du bei deinem nächsten Einkauf mal darauf.

Im Grunde ist es mit Online Marketing heutzutage nicht anderes. Wer Geld hat und ordentlich in Online Anzeigen jeglicher Art investiert, landet direkt im Sichtfeld des Nutzers. Zum Beispiel mit Google Ads.

Du kannst heutzutage fast jeden beliebigen Suchbegriff bei Google eingeben und wirst immer ein ähnliches Bild sehen. Die obersten Einträge sind Ads – bezahlte Werbeanzeigen. Man nennt das ganze kurz SEA ( Search Engine Advertising).

Erkennbar sind solche Anzeigen nur an dem kleinen Wort ‚Anzeige‘ oder ‚AD‘ ganz dezent oben links. Jemand hat dafür bezahlt, Dir diesen Inhalt prompt ins Sichtfeld zu schieben. Inzwischen gibt es in jedem Bereich des Internets die Möglichkeit, Anzeigen zu platzieren – nicht nur bei Google.

Klar, die großen Marken haben auch große Budgets und schaffen es daher auch im Internet, sich direkt ins Blickfeld von potenziellen Käufern zu schieben.

Genauso verhält es sich mit bezahlten Anzeigen in den sozialen Medien. Du kannst Anzeigen schalten bei Facebook, bei Instagram oder LinkedIn. Du kannst dich auf Nachrichtenseiten platzieren lassen oder bei Amazon. Bei Social Paid Advertising, also Anzeigen in den sozialen Medien, sind die Targetingoptionen durch die vielen Nutzerinformationen einmalig. Streuverluste können extrem gering gehalten werden und bereits mit kleinen Budget kannst Du Großes erreichen. Mit der richtigen Planung landet deine Anzeige nur im Sichtfeld deiner eigenen Zielgruppe und bei NIemandem sonst.

Direkt im Anschluss an die bezahlten Anzeigen bei Google folgen all die Webseiten, die sich mit ihrem Content richtig viel Mühe gegeben haben, die bereits jahrelang an ihren Webseiten arbeiten und/oder ne Menge Ahnung von SEO (Search Engine Optimization) haben. Und wenn sie selbst nicht die Ahnung haben, haben sie Jemand bezahlt, der Ihnen ihr Wissen zur Verfügung stellt.

Nun fragst Du Dich bestimmt, wie komme ich dahin? Darauf gibt es mehrere Antworten: Entweder du hast genug Budget um endlos in Anzeigen zu investieren oder du verfügst über wertvolle Nutzerdaten und lässt einen Algorithmus für Dich arbeiten. Hast Du weder das Eine, noch das Andere, dann lass uns die Ärme hochkrempeln und echte, ehrliche Kommunikation machen. Denn auch ohne riesiges Etat kannst Du im INternet sichtbar werden.

Die gute Nachricht: Eine Investition muss nicht zwangsläufig viel Geld kosten. Was Du brauchst, ist Herzblut für dein Projekt. Im übertragenen Sinne. 😉

Mit der richtigen Strategie und den richtigen Inhalten streuen wir Brotkrumen im Internet, die deine potentiellen Kunden zu deinem Onlineauftritt führen. Dafür musst Du wissen, wer deine Zielgruppe ist. Wenn Du die nämlich kennst, weißt Du auch wie Du einen Mehrwert schaffst. Und dann bist Du schon nah dran, an deiner Onlinemarketing Strategie.

Unsere Arbeit bei Storybirder Communications beginnt immer mit einer Ist-Analyse. Wo stehst du mit deinem Unternehmen? Wer ist deine Zielgruppe? Was für Themen beschäftigt und bewegt deine Zielgruppe? All das finden wir gemeinsam heraus und entwickeln auf dieser Basis eine fundierte Strategie mit Hand & Fuß.

Hast Du Lust mehr zu erfahren? Oder direkt durchzustarten? Lass uns über dein Projekt sprechen.

Ich freue mich von Dir zu hören!

nicole@storybirder.de